Beratungsansatz

Was ist Peer Counseling
Peer (Gleichgestellter, Ebenbürtiger) counseling (Bezeichnung für jegliche Art von Beratung)
Peer kann sein, wer gleichaltrig ist, wer denselben, z. B. kulturellen Hintergrund hat, wer in derselben Situation wie der Ratsuchende ist. In meinen Zusammenhängen heißen solche Menschen Peer, die zu ihrer Behinderung stehen und die somit bewusst auf eine gemeinsame Lebenserfahrung zurückgreifen können, nämlich die, mit einer Behinderung in derselben Gesellschaft zu leben.

Peer Counseling (im Folgenden abgekürzt als PC) bedeutet, aktives Zuhören und die Fähigkeit der Problemlösung einzusetzen, um Menschen zu unterstützen, die uns ähnlich sind. Nicht zu verwechseln Peer Support (dt.: Unterstützung). Der Unterschied besteht darin, dass Peer Support wesentlich allgemeiner und umfassender ist. Es umfasst informelle Hilfe, allgemeine Information und Ratschläge, die unter Peers gegeben werden. Klassisches Bespiele sind die zahlreichen Selbsthilfegruppen.Dagegen ist PC eine klar strukturierte Methode.

Matthias Rösch vom ZSL Mainz, einer meiner Ausbilder, beschreibt P. C. folgendermaßen:Peer Counseling wird häufig als die pädagogische Methode der Selbstbestimmt Leben Bewegung behinderter Menschen bezeichnet. Grundgedanke des Peer Counseling ist, behinderte Ratsuchende zu unterstützen, eigene Problemlösungen zu entwickeln, und sie in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken. Dadurch dass der Berater/ die Beraterin selbst behindert ist, kann sich eine größere Vertrauensbasis entwickeln und eine Vorbildrolle wahrgenommen werden. Diese Modellrolle kann sich bei den behinderten Ratsuchenden sehr motivierend auf die Inangriffnahme der eigenen Probleme auswirken. Durch den Kontakt mit behinderten BeraterInnen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie sie selbst, ist es behinderten Ratsuchenden möglich, ihre Probleme nicht nur als individuelle Schwierigkeiten, sondern als gesellschaftliche Probleme zu betrachten, die auch auf politischer Ebene angegangen werden müssen.

Ich biete verschiedene Vorträge und Fortbildungen zum Peer Counseling an. Ebenfalls gebe ich Schulung zum Thema Beratung allgemein sowie im speziellen zu Abgrenzungsstrategien in der professionellen und ehrenamtlichen Beratungs- und Selbsthilfearbeit.

Meine Referenzen zum Bereich Peer Counselung, Abgrenzung und Beratungsschulungen finden Sie hier unter den Begriffen Peer Counselung und Studium.

- Webseite by PeP -